Emco
Mit einem Wandbild können Sie jeden Raum ganz einfach individuell dekorieren.
Schaffen Sie mit einem Wandbild eine neue Atmosphäre in Ihrem Zuhause.

Wandbild als harmonische Dekoration

Individuelle Dekoration

Mit ein paar einfachen Handgriffen lassen sich im Handumdrehen individuelle Wandbilder zaubern, die nicht nur Freunde und Bekannte beeindrucken werden, sondern auch die eigene Wohnung zum echten Wohlfühlort machen.

Mit diesem Material und einem Elektrotacker wie dem NOVUS J-105 EADHG gelingt Ihnen das Wandbild problemlos.

Das Material:

  • Holzplatte in gewünschter Länge und Breite
  • ausreichend Polsterwatte in Länge und Breite der Holzplatte
  • dekorativer Stoff, der rundherum ca. 10cm länger und breiter ist als die Holzplatte
  • 4 schmale Holzleisten in Länge der Seiten der Holzplatte
  • Elektrotacker (z.B. J-105 EADHG von Novus) mit A-Klammern und E-Nägeln

Und so geht´s:

Tackern Sie die Polsterwatte mit Ihrem NOVUS Elektrotacker auf der Holzplatte fest.
Schritt 1: Tackern SIe die Polsterwatte auf der Holzplatte fest.

1. Holzplatte nehmen, Polsterwatte darauf legen und antackern

Breiten Sie den Stoff auf dem Boden aus und legen Sie die Holzplatte mit der Polsterwatte nach unten darauf.
Schritt 2: Legen Sie die Holplatte mit der Polsterwatte nach unten auf den Stoff.

2. Den ausgewählten Stoff auf dem Boden ausbreiten, Holzplatte mit Polsterwatte umdrehen und auf den Stoff legen.

Spannen Sie den Stoff über die Holzplatte und tackern Sie ihn mit Ihrem NOVUS Elektrotacker fest.
Schritt 3: Spannen Sie den Stoff über die Holzplatte und tackern Sie ihn fest.

3. Den Stoff über die Kanten der Holzplatte ziehen und mit einem Tacker und den Feindrahtklammern (A) befestigen. Hierbei sollten die gegenüberliegenden Seiten zuerst fixiert werden, damit der Stoff unter Spannung steht.

Tackern Sie die Holzleisten mit den NOVUS E-Nägeln fest. Der Distanzanschlag am NOVUS J-105 hilft bei der gleichmäßigen Verteilung der Nägel.
Schritt 4: Tackern Sie die Leisten mit den NOVUS E-Nägeln fest

4. Holzleisten auf Gehrung (45°-Winkel) sägen. Die mit dem Stoff bespannte Holzplatte wieder umdrehen und an ihren Seitenkanten als Rahmen die Holzleisten mit den Nägeln festtackern. Mit dem Distanzanschlag können Sie die Nägel genau parallel zueinander setzen.

Mehrere Wandbilder sorgen für ein völlig neues Raumgefühl. Durch den Austausch der Stoffe können Sie ganz einfach immer wieder eine neue Stimmung erzeugen.
Tipp: Mit mehreren Wandbildern können Sie eine völlig neue Raumatmosphäre schaffen.

Tipp

Bringen Sie mehrere Bilder nebeneinander an. Dabei jeweils einen Zwischenraum von 20 bis 30 cm lassen, damit jedes einzelne Bild seine volle Wirkung entfalten kann. Mit neuen Stoffen lässt sich darüber hinaus schnell und einfach immer wieder eine neue Atmosphäre erzeugen.